Partner

Als EJW arbeiten wir in einem Netzwerk gemeinsam mit anderen Trägern der Jugendarbeit. Mit ihnen gibt es in unterschiedlichen Bezügen einen intensiven Austausch und gemeinsame Planungen. Einige unsere Partner sind auch mit einem beratenden Sitz im BAK vertreten.

CVJM Heilbronn: Nur zwei Bürotüren im Hansi weiter hat der CVJM sein Büro. Der CVJM Heilbronn
bietet viele Zeltlager für Kinder- und Jugendgruppen an. Ehrenamtliche Mitarbeiter/innen laden zu zwei Jugendgruppen und mehreren Gruppen für Erwachsene ein. Zweimal im Jahr ist großer Flohmarkt. Außerdem gehören dem CVJM das Freizeitheim Geislinger Mühle und ein Zeltplatz in den Cevennen.

VCP Gau Unterland: Um die 800 Pfadfinderinnen und Pfadfinder in 16 verschiedenen Städten und Gemeinden bilden zusammen den Gau Unterland. Der Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP) ist ein Zusammenschluss von evangelischen Mädchen und Jungen; er ist offen für konfessionell anders bzw. nichtgebundene Jugendliche. Regelmäßige Gruppentreffen und Zeltlager zeichnen die Arbeit des VCP aus. Innerhalb des Kirchenbezirks gibt es mehrere Stämme in Heilbronn, außerdem einen in Böckingen, einen in Bad Wimpfen und einen in Ilsfeld.

Gaffenberg: Europas größtes Waldheim – eine große ehrenamtliche Mitarbeiterschaft unter der
Leitung des Oberonkels (Jugendpfarrer) und des Stabs bietet jedes Jahr zwei Sommerfreizeiten für jeweils etwa 1200 Kinder und Jugendliche an. Der Gaffenberg gehört der Gesamtkirchengemeinde Heilbronn und wird auch außerhalb der Freizeiten intensiv genutzt. So kann auch das Freizeitheim mit etwa 50 Plätzen gebucht werden.

Jugendpfarramt: Heilbronn ist eine von vier Prälaturstädten in der württembergischen Landeskirche und somit das Glück, einen vollzeitlichen Jugendpfarrer vor Ort zu haben. Viele seine Aufgaben liegen außerhalb unseres Bezirks. Aber er, bzw. sie ist der „Oberonkel“ des Gaffenbergs und darüberhinaus unterstützt er bzw. sie die Arbeit des Jugendwerks, v.a. in der Gesamtkirchengemeinde.

Posaunenarbeit: Traditionell gehören in Württemberg die Posaunenchöre zur Jugendarbeit. In fast allen Gemeinden treffen sich jede Woche Junge und Junggebliebene, um miteinander Musik zu machen. Darüberhinaus gibt es gemeinsame Proben, Konzert und Freizeiten.

Eichenkreuz: Ob Fußball, Volleyball, Lauftreff oder Bogenschießen – etwa 15 Angebote gibt es beim Eichenkreuz in Heilbronn. Sport als Begegnungsmöglichkeit und nicht unbedingt mit Leistungsdruck.

EJW Württemberg: Der Dachverband aller Jugendwerke und CVJMs in Württemberg
hat seinen Sitz in Stuttgart. Dort werden neue Ansätze von Jugendarbeit entwickeln, Mitarbeiterhilfen heraus gebracht, Fortbildungen und Freizeiten angeboten. Auch der Verlag buch&musik gehört dazu, außerdem mehrere Freizeithäuser.

Freizeitheim KreuzleViele Jahre hat des EJW Heilbronn gemeinsam mit dem EJW Backnang das Kreuzle in Neuhütten betrieben. 2010 wurde an das Ehepaar Weimar verkauft. Aber auch weiterhin finden dort
Freizeiten statt, viele auch aus dem EJW Heilbronn, u.a. die Mädchenfreizeit Kreuzle und die Kreative Woche.