Corona #Wellenbrecher*in

Seid Wellenbrecher*innen!
Aufgrund aktuellen Corona-Situation fallen die meisten Veranstaltungen bis 30. November 2020 aus.
Gremien (BJA, BAK, DAKJ, etc) und Gottesdienste dürfen aktuell noch stattfinden.

Infos zur aktuellen Lage im Bezug auf die Jugendarbeit bekommt ihr durch unsere "Corona Mail" die an alle DAKJs verschickt wird.

Lasst euch nicht unterkriegen und demotivieren!
Wenn ihr jemanden braucht, mit dem ihr reden wollt, dann wendet euch an uns Jugendreferenten und Jugendreferentinnen :-)
Wir sind für euch da!

Bleib gesund!

Corona #Wellenbrecher*in

Liebe Freunde vom Bezirksjugendwerk Heilbronn,
wir nehmen unsere Verantwortung ernst. Daher werden bis 30. November alle Veranstaltungen und Freizeiten nicht stattfinden.

Was darf noch stattfinden?
Die meisten Veranstaltungen, die unsere Jugendarbeit zum glänzen bringen dürfen nur noch online stattfinden. Anders wie im Frühling, dürfen sich allerdings Gremien weiterhin treffen und auch Gottesdienste dürfen weiterhin stattfinden, allerdings unter der Bedingung, dass alle eine Maske tragen, die Abstände durchgehend eingehalten werden können und regelmäßig gelüftet wird.

Unser Beitrag:
Wir möchten unseren Teil dazu beitragen, dass Du gesund bleibst!
Dennoch möchten wir euch und eure kreativen Ideen gerne unterstützen. Egal ob Jungschar in the Box, Minecraft auf Discord oder eine ganz neue Idee. Wenn ihr Unterstützung braucht, wendet euch an uns Jugendreferentinnen und Jugendreferenten


Was heißt das für die Jugendreferenten und die Geschäftsstelle?
Unsere Angestellten werden von zu Hause aus arbeiten, so weit das möglich ist. Sie werden weiterhin per Mail und Mobil erreichbar sein. Trotzdem kann es zu etwas längeren Antwortzeiten kommen. Die Kontaktdaten findet ihr unter Über uns.

Was heißt das für dich?
Wir bitten euch um Verständnis und auch darum, eure Kontakte weitestgehend nach der Empfehlung des Landes Baden-Württemberg zu reduzieren und Verantwortung gegenüber euch und euren Mitmenschen zu übernehmen.

Das kannst du tun!
Als aller erstes: Verliere nicht deine Motivation!
Bleib zu Hause und schränke deine Kontakte so weit wie möglich ein.
Wir bitten euch um eure Gebete für die Situation, um eure Gebete für all diejenigen, die sich angesteckt haben oder einen Menschen verloren haben und um eure Gebete für besonnenes Handel aller Menschen. Denkt an eure Nächsten und versucht zu helfen, wann immer ihr könnt.