Seminardaten

Datum: 07.03. 10:00 Uhr - 07.03.2020 15:00 Uhr
Alter: 14 - 99 Jahre
Preis: Kostenlos
Verfügbarkeit: Plätze frei
Seminarnummer: 230120110
Veranstaltungsort: Hans Rießer Haus , Am Wollhaus 13 74072 Heilbronn Deutschland

Kontaktdaten

Ansprechpartner: Sabine Natter
Veranstalter:
Evangelisches Jugendwerk Bezirk Heilbronn
Am Wollhaus 13
74072 Heilbronn

Prävention Kindeswohlgefährdung

Wer mit Kindern und Jugendlichen Jugendarbeit betreibt, muss sich mit dem Thema „Kindeswohlgefährdung“ befassen. Wer im Bereich des Evangelischen Jugendwerk Heilbronn in der Jugendarbeit tätig ist, muss geschult sein.

Was verbirgt sich alles hinter dem Begriff „Kindeswohlgefährdung“? 

Es geht nicht nur um sexuellen Missbrauch. 

  • Wie kann ich eine Kindeswohlgefährdung erkennen? 
  • Wie angemessen reagieren? 
  • Wo bekomme ich Hilfe?

Dazu gehören Kenntnisse der rechtlichen Grundlagen, Sexualpädagogische Grundkenntnisse und vor allem die eigene Sensibilisierung für das Thema. 

Auch das Thema „Erweitertes Polizeiliches Führungszeugnis“ und „Selbstverpflichtung“ sparen wir nicht aus. 

Nur keine Angst vor der Auseinandersetzung!

Termin: 07. März 2020, von 10:00-15:00 Uhr

Ort: Hans Riesser Haus, Heilbronn

Mit: Markus Beye

Kosten: Keine

Anmeldung bis 28. Februar 2020

Die Veranstaltung wird mit Miteln aus dem Landesjugendplan Baden-Württemberg gefördert!

Referenten/Dozenten

Markus Beye
Diakon, Jugendreferent im Evangelischen Jugendwerk Heilbronn

Seminarpreis: Kostenlos
Anzahl Teilnehmer: min. 6 / max. 30
Anmeldebeginn: 11. Dezember 2019
Anmeldeschluss: 28. Februar 2020

Leistungen

Veranstaltungsart: Seminar
Verpflegung: Kleiner Mittagsimbiss, Getränke
Unterbringung: keine
Anreise: eigene Anreise